Annette und Siegbert

Annette und Siegbert nehmen seit 2002 gemeinsam am Turniergeschehen teil. Da Annette bereits in der A-Klasse getanzt hat, mußte Siegbert als Tanz-Anfänger direkt in der B-Klasse einsteigen. Dort haben sich die beiden schnell etabliert. Als Vizelandesmeister HGR B und HGR II B Standard erfolgte 2003 der Aufstieg in die HGR II A. Einen dritten Platz haben sich die beiden bei den LM HGR II A 2005 erkämpft. 2006 in der HGR A ertanzten sie sich einen 6. Platz und in der HGR II A den 4. Platz. 2006/07 erfolgte der Wechsel in die Startklasse SEN I A. Bei den Landesmeisterschaften im März 2007 ertanzten sich die beiden einen ausgezeichneten zweiten Platz und wurden damit in den Landesseniorenkader aufgenommen.

Bei der Gemeinsamen Landesmeisterschaft der 5 Norddeutschen Landesverbände im Februar 2008 ließen sie 30 Paare hinter sich und wurden mit dem 3. Platz im Gesamtfeld Schleswig-Holsteinische Landesmeister. Damit war auch der Aufstieg in die S - Klasse perfekt.

Es folgten diverse Turniere mit den Highlights: 2010, WM Sen I Kombination: 42.-44. Platz, 2011, gemeinsame Landesmeisterschaften Sen II: 3. Platz im TSH, WM Sen II St. 40. Platz und gemeinsame Landesmeisterschaften Sen II: 3. Platz im TSH, 2012 WM Sen II St 44. Platz, 2013 Landesmeister der Sen II S St, 2014 Vizemeister der Sen II S St.

European Master Games in Nizza: In dem mit 18 Paaren quantitativ übersichtlichen, aber qualitativ stark besetzten Feld der SEN II Std. konnten sich die beiden Unitänzer als bestes Deutsches Paar den 8. Platz im Semifinale sichern.

Im Rahmen der Turnierserie Goldene 55 2015 hatten sich Siegbert und Annette für die Endveranstaltung über das Jahr mit Rang 5 qualifiziert. Diesen Platz konnten sie auch im Finale erzielen und so Ihren Platz in der Gesamtwertung verteidigen.

Trainiert werden die beiden zur Zeit von Thomas und Tanja Fürmeyer.

Deutsche Rangliste Sen II: (08.05.2014): 13